Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Balinesische Tempelfiguren

    Reiseberichte aus Indonesien

    Was unsere Kunden von ihrer Indonesien Familienreise erzählen…

    Auf dieser Seite berichten unsere Kunden von ihren Erfahrungen und Erlebnissen, die sie während ihrer Familienreise mit uns durch Indonesien gemacht haben. Lassen Sie sich von den Berichten inspirieren und bekommen so einen ersten Eindruck von Indonesien. Haben Sie auch einen Reisebericht geschrieben oder sogar eine eigene Website erstellt und wollen Ihre Erfahrungen teilen? Dann freuen wir uns über eine E-Mail an info@erlebe-indonesien-familienreisen.de.

     

     

    Die Küste von Nusa Lembongan

    Bettina und Ihre Familie: „Die Reise war nahezu perfekt.“

    Alle 3* Hotels vom Standard super. Wir hatten immer 2 separate Zimmer und meistens auch 2 Bäder, was für eine Familie mit zwei Teenagern optimal ist. Hervorzuheben ist die Zuverlässigkeit der Fahrer und Hotels. Alles war perfekt organisiert. Die Ausflüge haben uns auch sehr gut gefallen. Hier war die Radtour in Ubud und der Wassertempel am schönsten. [Unseren Kindern haben am besten] die Unterwasserwelt beim Schnorcheln in Amed (…), das Basteln der Opfergaben und die Radtour [gefallen]. Spektakulär fanden Sie auch die Rundfahrt auf Nusa Lembongan. Hier besonders Devil’s Tears. Und natürlich das Wifi 🙂 in den Hotels. Unsere Tocheter hat den Infinity Pool in Ubud geliebt. Perfekt zum Fotografieren. (August 2018)

     

    Kochen mit Blick auf das Meer

    Kochen mit Blick auf das Meer

    Familie Thies: „Alles in allem hat die Reise unsere Erwartungen übertroffen.“

    Das abwechslungsreiche Programm, die durchweg angenehmen Hotels und die perfekte Organisation sowohl im Vorfeld als auch während der Reise haben uns sehr gut gefallen.

    Der Kochkurs und Aufenthalt in Candidasa waren perfekt (auch wenn wir den Eindruck hatten, dass das Hotel unseren Kochkurs nicht eingeplant und schnell noch spontan organisiert hatte). Die Ankunft in Kintamani war meines Erachtens zu früh, denn so viel gibt es dort nicht zu sehen, um den ganzen Nachmittag dort zu verbringen. Da wäre mir eine spätere Abfahrt vom vorherigen Hotel nach Kintamani lieber gewesen.

    Die Reise war ein tolles Erlebnis für unsere Familie, an das wir uns gerne noch lange erinnern werden (auch die Kinder). Perfekt organisiert, im Vorfeld und jeweils vor Ort. (August 2017)

    Korallenriff bei Lovina

    Schnorcheln am Korallenriff

    Familie Aschke: „Die Insel ist unbeschreiblich, unbeschreiblich schön.“

    Die Insel ist unbeschreiblich, unbeschreiblich schön. Man kann es eigentlich nicht in kurze Worte fassen. Die Leute, super nett. Das Wetter spielte für uns mit. Das Essen, bis auf wirklich wenige Ausnahmen, super lecker. Die vielen Sehenswürdigkeiten, echt der Hammer. Auch nicht zu stark besucht, obwohl wir in der Hauptreisezeit unterwegs waren. Nette Hotels, bis auf eine
    Ausnahme, in der man vom Lärm und Rummel der Straßen Ruhe findet. Gute Zusammenstellung der Unterkünfte auf Bali und die wunderschönen Ausflüge mit Führung. Besonders hervorzuheben ist das Schnorcheln im Westen der Insel in Amed. Man kommt sich vor wie im Aquarium. Rundherum eine gelungene Reise, die gut organisiert ist. (August 2017)

     

    Machen Sie eine abenteuerliche Buggy Tour.

    Familie Martinez: „Die Buggytour war ein sehr schönes Erlebnis.“

    Diese Art zu reisen war für uns alle neu aber trotz Programm entspannend. Alle Fahrer & Guides waren immer zur vereinbarten Zeit vor Ort. Die Velotour in Ubud sowie der Buggyausflug in Munduk war spannend und lustig. Von den Guides
    haben wir viel über das Land und die Leute gelernt. Das Hotel Naya Gawana in Pemuteran war genial.

    Die Buggytour war ein sehr schönes Erlebnis. Wir wurden mit Tee und einem Waschtuch begrüsst, nach der Buggyfahrt konnten wir duschen. (…) Anschliessend erhielten wir ein herrliches, reichhaltiges Mittagessen und wurden von den Angestellten richtig verwöhnt. Das Puri Wirata Hotel war sehr schön – Die grosse Terrasse mit Ausblick auf das Meer und den Pool herrlich. Das Essen schmeckte uns auch sehr gut – insbesondere das frischgebackene Brot war eine Gaumenfreude. (Juli 2017)

    Plantagenwanderung bei Munduk

    Familie M.: „Elternzeit mal anders“

    Elternzeit mal anders: 4 Wochen erkundeten wir zu dritt die schöne indonesische Insel Bali. Unser Sohn (14 Monate) kam mit der Wetter- und Zeitumstellung fast besser klar als ich anfangs 🙂 Durch die bemerkenswert freundlichen Balinesen hatten wir in jedem unserer Unterkünfte tolle Babysitter. So entspannt, wie in diesem Urlaub, konnten mein Mann und ich noch nie essen. Und unser Sohn fand es super. Er tapste 4 Wochen lang barfuß, erkundete jeden Pool, bestaunte Palmen und Geckos oder bunte Orchideen. Mein Highlight war der Schnorchelausflug zu den Mantas auf Nusa Lembongan. Diese majestätischen Riesenrochen jagten mir Angst aber auch Bewunderung ein. Aber auch unsere spannende Wanderung in Munduk werde ich nicht vergessen. Wir sahen Kakao-, Kaffe-, Ananas- und Muskatpflanzen, Wasserfälle und vieles mehr. Ebenso unsere Radtour vom Fuße des Vulkans durch traditionelle Dörfer vorbei an einer Grundschule war toll. Alles in allem ein unvergesslich schöner Abenteuer-Relax-Familienurlaub! (März 2017)